FAQ

Die häufigsten Anliegen

Sie haben den Verfügernamen und/oder die PIN vergessen, die Verfügernummer ist Ihnen aber noch bekannt?
Gerne können wir Ihnen eine neue Erst-PIN zur Neuvergabe der Zugangsdaten per E-Mail übermitteln.
Hierzu bitten wir Sie, uns einen handschriftlich unterschriebenen Auftrag per E-Mail-Anhang an demo@deepsearch.at zu übermitteln.
Gerne können Sie uns diesbezüglich auch telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hierbei zu Legitimationszwecken Ihre Verfügernummer und Ihr telefonisches Geheimwort bereit.

Sie haben Ihre Verfügernummer vergessen?
Gerne senden wir Ihnen Ihre Verfügernummer postalisch per Post zu.
Hierbei bitten wir Sie, uns eine formlose Anweisung per E-Mail an dem@deepsearch.at zu übermitteln.
Alternativ können Sie uns hierzu telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hier zu Legitimationszwecken Ihre Konto-/Depotnummer und Ihr Telefongeheimwort bereit.

Pro Depot sind maximal drei Depotinhaber möglich. Über das Verrechnungskonto darf jeder Inhaber alleine – ohne Mitwirkung der anderen Depotinhaber – Transaktionen durchführen. Änderungen am Wertpapierdepot können nur gemeinsam durchgeführt werden (z.B. Stammdatenänderungen).

  • Hier klicken und Formular Schritt für Schritt ausfüllen.
  • Wählen Sie anschließend Ihr gewünschtes Legitimationsverfahren und schließen damit dem Antrag ab.
  • Einsteigen und lostraden!

Adressänderung innerhalb Österreichs:

Loggen Sie sich einfach in das DEEPSEARCH Portal ein und gehen Sie auf den Reiter Konto & Banking. Dort wählen Sie E-Kontoauszüge aus und klicken danach auf Service  → Serviceaufträge. Hier finden Sie nun den Punkt „Änderung der Adresse„. Oder Sie klicken ganz einfach hier.

Adressänderung ins Ausland: Bitte füllen Sie das Formular „Adressänderung„, ggf. das Formular „Wohnsitzerklärung“ (bezüglich steuerlicher Auswirkungen) und das Formular „Selbstauskunft über die steuerliche Ansässigkeit“ aus und senden Sie uns diese per Post, FAX oder E-Mail zu. 
Zusätzlich übermitteln Sie bitte einen Meldenachweis (Meldezettel oder einen anderen Nachweis wie z.B. Stromrechnung, Handyrechnung, etc.; nicht älter als drei Monate).

Sie haben den Verfügernamen und/oder die PIN vergessen, die Verfügernummer ist Ihnen aber noch bekannt?
Gerne können wir Ihnen eine neue Erst-PIN zur Neuvergabe der Zugangsdaten per E-Mail übermitteln.
Hierzu bitten wir Sie, uns einen handschriftlich unterschriebenen Auftrag per E-Mail-Anhang an demo@deepsearch.at zu übermitteln.
Gerne können Sie uns diesbezüglich auch telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hierbei zu Legitimationszwecken Ihre Verfügernummer und Ihr telefonisches Geheimwort bereit.

Sie haben Ihre Verfügernummer vergessen?
Gerne senden wir Ihnen Ihre Verfügernummer postalisch per Post zu.
Hierbei bitten wir Sie, uns eine formlose Anweisung per E-Mail an dem@deepsearch.at zu übermitteln.
Alternativ können Sie uns hierzu telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hier zu Legitimationszwecken Ihre Konto-/Depotnummer und Ihr Telefongeheimwort bereit.

Pro Depot sind maximal drei Depotinhaber möglich. Über das Verrechnungskonto darf jeder Inhaber alleine – ohne Mitwirkung der anderen Depotinhaber – Transaktionen durchführen. Änderungen am Wertpapierdepot können nur gemeinsam durchgeführt werden (z.B. Stammdatenänderungen).

  • Hier klicken und Formular Schritt für Schritt ausfüllen.
  • Wählen Sie anschließend Ihr gewünschtes Legitimationsverfahren und schließen damit dem Antrag ab.
  • Einsteigen und lostraden!

Adressänderung innerhalb Österreichs:

Loggen Sie sich einfach in das DEEPSEARCH Portal ein und gehen Sie auf den Reiter Konto & Banking. Dort wählen Sie E-Kontoauszüge aus und klicken danach auf Service  → Serviceaufträge. Hier finden Sie nun den Punkt „Änderung der Adresse„. Oder Sie klicken ganz einfach hier.

Adressänderung ins Ausland: Bitte füllen Sie das Formular „Adressänderung„, ggf. das Formular „Wohnsitzerklärung“ (bezüglich steuerlicher Auswirkungen) und das Formular „Selbstauskunft über die steuerliche Ansässigkeit“ aus und senden Sie uns diese per Post, FAX oder E-Mail zu. 
Zusätzlich übermitteln Sie bitte einen Meldenachweis (Meldezettel oder einen anderen Nachweis wie z.B. Stromrechnung, Handyrechnung, etc.; nicht älter als drei Monate).

Utility

Sie haben den Verfügernamen und/oder die PIN vergessen, die Verfügernummer ist Ihnen aber noch bekannt?
Gerne können wir Ihnen eine neue Erst-PIN zur Neuvergabe der Zugangsdaten per E-Mail übermitteln.
Hierzu bitten wir Sie, uns einen handschriftlich unterschriebenen Auftrag per E-Mail-Anhang an demo@deepsearch.at zu übermitteln.
Gerne können Sie uns diesbezüglich auch telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hierbei zu Legitimationszwecken Ihre Verfügernummer und Ihr telefonisches Geheimwort bereit.

Sie haben Ihre Verfügernummer vergessen?
Gerne senden wir Ihnen Ihre Verfügernummer postalisch per Post zu.
Hierbei bitten wir Sie, uns eine formlose Anweisung per E-Mail an dem@deepsearch.at zu übermitteln.
Alternativ können Sie uns hierzu telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hier zu Legitimationszwecken Ihre Konto-/Depotnummer und Ihr Telefongeheimwort bereit.

Pro Depot sind maximal drei Depotinhaber möglich. Über das Verrechnungskonto darf jeder Inhaber alleine – ohne Mitwirkung der anderen Depotinhaber – Transaktionen durchführen. Änderungen am Wertpapierdepot können nur gemeinsam durchgeführt werden (z.B. Stammdatenänderungen).

  • Hier klicken und Formular Schritt für Schritt ausfüllen.
  • Wählen Sie anschließend Ihr gewünschtes Legitimationsverfahren und schließen damit dem Antrag ab.
  • Einsteigen und lostraden!

Adressänderung innerhalb Österreichs:

Loggen Sie sich einfach in das DEEPSEARCH Portal ein und gehen Sie auf den Reiter Konto & Banking. Dort wählen Sie E-Kontoauszüge aus und klicken danach auf Service  → Serviceaufträge. Hier finden Sie nun den Punkt „Änderung der Adresse„. Oder Sie klicken ganz einfach hier.

Adressänderung ins Ausland: Bitte füllen Sie das Formular „Adressänderung„, ggf. das Formular „Wohnsitzerklärung“ (bezüglich steuerlicher Auswirkungen) und das Formular „Selbstauskunft über die steuerliche Ansässigkeit“ aus und senden Sie uns diese per Post, FAX oder E-Mail zu. 
Zusätzlich übermitteln Sie bitte einen Meldenachweis (Meldezettel oder einen anderen Nachweis wie z.B. Stromrechnung, Handyrechnung, etc.; nicht älter als drei Monate).

E-Commerce

Sie haben den Verfügernamen und/oder die PIN vergessen, die Verfügernummer ist Ihnen aber noch bekannt?
Gerne können wir Ihnen eine neue Erst-PIN zur Neuvergabe der Zugangsdaten per E-Mail übermitteln.
Hierzu bitten wir Sie, uns einen handschriftlich unterschriebenen Auftrag per E-Mail-Anhang an demo@deepsearch.at zu übermitteln.
Gerne können Sie uns diesbezüglich auch telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hierbei zu Legitimationszwecken Ihre Verfügernummer und Ihr telefonisches Geheimwort bereit.

Sie haben Ihre Verfügernummer vergessen?
Gerne senden wir Ihnen Ihre Verfügernummer postalisch per Post zu.
Hierbei bitten wir Sie, uns eine formlose Anweisung per E-Mail an dem@deepsearch.at zu übermitteln.
Alternativ können Sie uns hierzu telefonisch unter der Rufnummer +43 (0) 11 22 33 444 kontaktieren.
Halten Sie hier zu Legitimationszwecken Ihre Konto-/Depotnummer und Ihr Telefongeheimwort bereit.

Pro Depot sind maximal drei Depotinhaber möglich. Über das Verrechnungskonto darf jeder Inhaber alleine – ohne Mitwirkung der anderen Depotinhaber – Transaktionen durchführen. Änderungen am Wertpapierdepot können nur gemeinsam durchgeführt werden (z.B. Stammdatenänderungen).

  • Hier klicken und Formular Schritt für Schritt ausfüllen.
  • Wählen Sie anschließend Ihr gewünschtes Legitimationsverfahren und schließen damit dem Antrag ab.
  • Einsteigen und lostraden!

Adressänderung innerhalb Österreichs:

Loggen Sie sich einfach in das DEEPSEARCH Portal ein und gehen Sie auf den Reiter Konto & Banking. Dort wählen Sie E-Kontoauszüge aus und klicken danach auf Service  → Serviceaufträge. Hier finden Sie nun den Punkt „Änderung der Adresse„. Oder Sie klicken ganz einfach hier.

Adressänderung ins Ausland: Bitte füllen Sie das Formular „Adressänderung„, ggf. das Formular „Wohnsitzerklärung“ (bezüglich steuerlicher Auswirkungen) und das Formular „Selbstauskunft über die steuerliche Ansässigkeit“ aus und senden Sie uns diese per Post, FAX oder E-Mail zu. 
Zusätzlich übermitteln Sie bitte einen Meldenachweis (Meldezettel oder einen anderen Nachweis wie z.B. Stromrechnung, Handyrechnung, etc.; nicht älter als drei Monate).

Haben Sie Fragen oder weitere Anliegen?
Unser Kundenservice ist gerne für Sie erreichbar.